.
Produkte aus proteinhaltigen Reststoffen - ANiMOX entwickelt Lösungen zur Nutzung aller Stoffströme in biobasierten industriellen Prozessen

 

Rohstoffe

Ob tierischer, pflanzlicher Herkunft oder aus Insektenlarven - durch langjährige Erfahrung in der Analyse, Einschätzung und Behandlung von biologischen industriellen Reststoffen können wir das volle Wertschöpfungspotential Ihrer Nebenprodukte nutzbar machen.

 

Verfahrensentwicklung

Wir bieten eine breite Palette von Verfahren wie thermische Druckhydrolyse, enzymatische Hydrolyse oder physikalische Verfahren an, um den optimalen Prozessablauf f√ľr Ihren Reststoff zu entwickeln. Entscheidend ist f√ľr uns dabei die Optimierung der Wertsch√∂pfung im industriellen Ma√üstab.

 

Produkte

Sie erhalten einen optimierten Prozess, skalierbare Bilanzen der Stoffstr√∂me und SOPs f√ľr die industrielle Umsetzung. Mit unseren Musterproben bis in den Kilogramm-Ma√üstab inklusive Analysenzertifikaten halten Sie bereits heute Ihr Produkt von morgen in den H√§nden.

   


Lassen sie sich von uns beraten.

Rufen sie uns an (+49 30 63921041) oder schreiben sie uns.



Aktuelles

07.10.2019

Vortrag beim Baltischen Forum an der KSTU Kaliningrad, Russland
Thomas Grimm, ANiMOX hielt einen Vortrag auf dem Baltischen Forum in Kaliningrad an der Technischen Universit√§t zur erfolgreichen Umsetzung des Aufbaus eines durch die DBU gef√∂rderten Kompetnzzentrum f√ľr biogene Reststoffe.

weiterlesen


13.06.2019

Vortrag auf der EFPRA Tagung 2019 in La Baule, Frankreich

Thomas Grimm, ANiMOX hält einen Vortrag auf der EFPRA Tagung 2019 in LA Baule, Frankreich mit dem Titel: "New opportunities and applications for animal proteins - product and process optimization on a kilo scale in the lab" (www.efpralabaule2019.com).

weiterlesen

.

xxnoxx_zaehler